Wirtschaftsberatung mit Weitblick

PZP - eine bewegte Geschichte

Die Anfänge unserer Kanzlei reichen weit zurück.

Im Jahr 1948 erhielt Franz Zauner sen. die Zulassung als "Helfer in Steuersachen". Nach einer Fortführung des Betriebs durch Witwe Maria Zauner und die zeitweise Verwaltung durch einen externen "Kanzleiverweser" übernahm Mag. Dr. Franz Zauner 1985 die Kanzlei.

 

1967 startete Ing. Sepp Weinberger als Steuerberater. Er verkaufte seinen Betrieb im Jahr 1988 an Mag. Günter Peer.

 

Peer und Zauner entschieden sich 1999 zu einer Fusion der beiden Einzelkanzleien - Peer Zauner & Partner entstand. Im Sommer 2000 wurde das gemeinsame Bürogebäude am Burgfried 14 bezogen.

 

Der Zukauf der Einzelkanzlei Dr. Karl Heinz Berger erfolgte 2006, im Sommer 2007 wurde die Kanzlei auch räumlich integriert.

 

Im Jahr 2010 feierten wir "10 Jahre PZP" mit einem großen Fest im Schloss Aurolzmünster.

 

Ende 2015 übergabe Mag. Dr. Franz Zauner seine Firmenanteile an vier Nachfolger. Mag. Marianne Anzengruber, Josef Burgstaller, Robert Höhfurtner und Mag. Werner Mairinger wurden Partner.

 

Derzeit unterstützt unsere Kanzlei mit rund 50 Mitarbeitern unsere Klienten in den Bereichen Buchhaltung, Personalverrechnung, Jahresabschluss, Steuerberatung, Unternehmensberatung und IT-Services.